Prozessfähigkeit (CPK)

Die statistische Prozessfähigkeitsprüfung misst mittels Stichproben die Güte eines gesamten Produktionsprozesses unter Berücksichtigung von Personal, Maschinen, Setup, Werkstoffen und Methoden. Eine Prüfung der Prozessfähigkeit erfolgt bei G.W.P. vor jeder Serienfertigung. Prozessfähigkeit liegt vor, wenn der Cpk-Wert über 1,33 (vier Standardabweichungen) liegt.

Beispiel für ein CpK-Level Chart

 

SeitenanfangSeite drucken PDF erstellen
© 2009-2017 G.W.P. Manufacturing Services AG – »We provide advantages«