Zinkdruckguss in kleinen und mittleren Serien

Ein Werkstoff mit Entwicklungspotenzial

Die G.W.P. AG liefert montagefertige Zink-Druckgussteile und Komponenten an Industriekunden verschiedener Branchen. Als langjähriger Entwicklungspartner im Bereich der mechanischen Fertigung bauen wir auf langfristige und tragfähige Kundenbeziehungen. G.W.P. hat sich auf den wachsenden Bedarf an Zinkdruckgussteilen in kleinen und mittleren Losgrößen eingerichtet und kann durch die Spezialisierung auf die Kleinserienfertigung bei Zinkguss zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen anbieten. Die niedrigen Werkzeugkosten für die Bauteile aus Zinkdruckguss sind dabei der entscheidende Vorteil für unsere Kunden.

_mg_1104_500x500.jpg_mg_4914_500x500.jpg_mg_0184_500x500.jpg_mg_0764_500x500.jpg

Die G.W.P. AG bietet alles aus einer Hand: Beratung zu fertigungsbedingter Optimierung (Design to Cost), Erstellung von 3D-Modellen (bei Bedarf), Lieferung von schnellen Prototypen zur Funktionserprobung, Bau von Druckgusswerkzeugen und Lieferung der einbaufertigen Formteile oder montierter Baugruppen.

Setzen Sie auf die Erfahrung von G.W.P. - Stellen Sie Ihre Anfrage in Zinkdruckguss!

 

 Kapazitäten bei Zink-Druckguss:

 

  • Formteile von 4 bis 5.000g
  • Warmkammer-Druckgießmaschinen mit Schließkraft bis 500t
  • Herstellung nach DIN 1687, DIN 12844 und ISO 8062
  • Nachbearbeitung nach ISO 2768-1 fH
  • Problemlose Oberflächenveredlung
  • Baugruppenmontagen

Oberflächenveredelung:

Je nach Zamak-Legierung können Zink-Druckgussteile mit unterschiedlichen Oberflächen versehen werden: Trowalisieren / Gleitschleifen, Sandstrahlen, Glasperlenstrahlen, Bürsten, Polieren, Phosphatieren, Pulverbeschichten, Nasslackieren, Vernickeln, Verkupfern, Siebdruck und Tampondruck.

Service:

  • Designvorschläge zur Optimierung der Fertigung
  • Erstellung von CAD-Files und 3D-Modellen (bei Bedarf)
  • Projektdokumentation
  • Erstbemusterung schon ab 4 Wochen nach Auftragsvergabe
  • Schneller Änderungsservice
  • Lieferung von einbaufertigen Gussteilen

Prototypenbau:

Für Entwicklungsmuster und Funktionsprototypen bieten wir neben dem konventionellen Prototypenbau verschiedene Rapid Prototyping Verfahren und das PROTO DIE-Verfahren an. Informieren sie sich zu den Möglichkeiten für Gussprototypen.

Vorteile von Zinkdruckguss:

Das Zinkdruckgießen ist ein automatisches Gussverfahren zur seriellen Herstellung von Formteilen in Dauerformen. Zinkdruckguss ist gegenüber Aluminium ein relativ junger Werkstoff mit großem Entwicklungspotenzial. Zinkdruckguss ermöglicht hochfeste Gussteile mit geringen Wandstärken bis zu 1mm. Bei Maßhaltigkeit, Oberflächengüte und Materialeigenschaften kann Zinkdruckguss meist mit Druckgussteilen aus Aluminium mithalten, ist jedoch bei der Herstellung kostengünstiger. Für bestimmte Anwendungen können Gussteile aus Zinkdruckguss daher eine gute Alternative darstellen.

  • Dünnwandige Formteile (>0,02), auch mit komplexer Geometrie
  • Hochfeste Bauteile
  • Hohe Maßhaltigkeit bei hoher Prozessstabilität
  • Niedriges Gewicht
  • Glatte Flächen und Kanten
  • Sehr gut zu bearbeiten
  • Gute Korrosionsbeständigkeit
  • Verschiedene Oberflächenbearbeitungen möglich
  • Niedrige Werkzeugkosten durch bedarfsoptimierten Werkzeugbau

Wir fertigen in allen gängigen internationalen Zamak-Legierungen. Nachfolgend eine Auswahl der gängigen Legierungen.

Legierungen für Zinkdruckguss
Zinklegierungähnliche Legierung
ZP0400ähnlich mit AG40A cast, ZDC2
ZL0400*ähnlich mit AG40A ingot, ingot type 2, ZX01
ZP0410ähnlich mit AG41A cast, ZDC1
ZL0410*ähnlich mit AG41A ingot, ingot type 1, ZX03
ZP0430ähnlich mit AG43A cast
ZL0430*ähnlich mit AG43A ingot, ZX04
* häufig eingesetzt

 

Sie haben noch Fragen zu Toleranzen, Legierungen oder Werkzeugauslegung bei Zinkdruckguss? Nutzen Sie unsere FAQ-Liste, den Downloadbereich und lassen Sie sich von unseren Ingenieuren und Technikern beraten!

 
SeitenanfangSeite drucken PDF erstellen
© 2009-2017 G.W.P. Manufacturing Services AG – »We provide advantages«